Allgemein, Kleingebäck, Süßes, Kuchen und Gebäck, Weihnachtsplätzchen, Winter

Kaffee-Nuss-Sterne

Ein Rezept aus meinen Lieblings-Plätzchenbackbuch. Mürbteigsterne mit einem Tupferl Kaffee-Nuss-Creme – lecker!

KaffeeNuss1

Zutaten (für ca. 2 Bleche):

Plätzchenteig:

  • 150g Mehl
  • 70g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 1-2 EL Milch
  • 200g Butter

Kaffee-Nuss-Masse:

  • 200g geriebene Walnüsse
  • 100ml Milch
  • 2 TL löslicher Pulverkaffee
  • 100g Zucker

Zubereitung: Die Zutaten für den Plätzchenteig zu einem Knetteig verarbeiten und 1 Std. im Kühlschrank rasten lassen. Den Teig nochmal kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3mm dünn ausrollen. Kleine Sterne (oder Herzerl) ausstechen und auf zwei mit Backpapier belegte Bleche geben.

Für die Kaffee-Nuss-Creme die geriebenen Walnüsse mit der Milch, dem Pulverkaffee und dem Zucker in einem kleinen Topf auf dem Herd aufkochen, bis ein dicker Brei entsteht. Etwas abkühlen lassen und in einen Spritzbeutel mit kleiner Tülle füllen. Wem noch etwas von der Kaffee-Nuss-Masse übrig bleibt, kann diese auch als eine Art Makronen backen. Auch sehr lecker!

Jeweils einen kleinen Tupfen der Kaffee-Nuss-Masse auf die ausgestochenen Sterne setzen und die Plätzchen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft) ca. 12-15 Min. backen bis die ganze Küche herrlich nach Kaffee und Nüsse duftet!

Ausgekühlt kann man die Sterne noch mit Puderzucker oder geschmolzener Mokka-Schokolade dekorieren.

Ich wünsche Euch einen schönen Nikolaustag mit einem braven Krampus!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s