Allgemein, Orientalisch, Weihnachtsplätzchen

Pistazien-Rosen-Taler

Ein bisschen Orient muss auch auf den Plätzchenteller. Heuer mit Pistazien, Rosen und Kokos!

Zutaten (für ca. 1 Blech):

  • 150g gemahlene Pistazien
  • 120g Puderzucker
  • 100g Kokosraspel
  • 1 Eiweiß
  • 50g weiche Butter
  • 2 EL Rosenwasser
  • 200g Puderzucker + 2 EL Rosenwasser für die Glasur
  • getrocknete Rosenblüten und Pistazien für die Deko

Zubereitung: Gemahlene Pistazien, Puderzucker und Kokosraspel mischen. Eiweiß, weiche Butter und Rosenwasser dazugeben und alles zu einem Teig zusammenkneten. Diesen in Folie gewickelt 2 Std. im Kühlschrank rasten lassen.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 1cm dick ausrollen und Kreise ausstechen. Alternativ kann man auch Kugeln formen und diese leicht platt drücken. Auf ein Blech geben und im vorgeheizten Backofen ca. 12 Min. backen.

Puderzucker mit Rosenwasser zu einem dickflüssigen Guss verrühren, evtl. noch ein paar Tropfen Wasser hinzugeben. Die ausgekühlten Plätzchen mit dem Guss bestreichen und mit Pistazien und getrockneten Rosenblütenblättern bestreuen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s