Allgemein, Beilagen, Feste & Gäste, Gewürze & Pasten, Mezze & Brotaufstriche, Orientalisch, Ostern, Salate

Geröstete Paprikaschoten mit marokkanischem Pesto

Braucht noch jemand eine Idee für den Osterbrunch? Ich habe da noch eine: ofengeröstete Paprikaschoten mit einem Pesto aus Mandeln, Kräutern, Honig und – Orangenblütenwasser! Was für eine Gaumenfreude!

Das nussige, süßliche Pesto passt hervorragend zu den Paprikaschoten – und bestimmt auch zu anderem Ofengemüse. Ein bisschen Feta darüber gebröselt ist dann die Krönung!

Marokko1

Das Pesto wird mit Orangenblütenwasser verfeinert. Orangenblütenwasser kann man beim türkischen oder arabischen Lebensmittelhändler kaufen. Wer es nicht bekommt, nimmt statt dessen einen Hauch Orangenschale oder lässt es ganz weg. Durch Rosenblütenwasser würde ich es nicht ersetzen, das wäre mir zu blumig.

Zutaten (für ca. 3-4 Portionen):

Geröstete Paprikaschoten:

  • 3-4 rote Paprikaschoten
  • Olivenöl
  • Salz

Marokkanisches Pesto:

  • 100g Mandeln
  • etwas Olivenöl zum Anrösten
  • Saft und Schale 1/2 Zitrone
  • 2 EL Orangenblütenwassser (alternativ etwas Orangenschale oder weglassen)
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2-3 Stiele Minze
  • 2-3 Stiele Dill

Außerdem:

  • ca. 50g Feta

Zubereitung: Den Backofen auf 230 Grad (Umluft) vorheizen. Die Paprikaschoten vierteln und entkernen, mit Olivenöl bepinseln und etwas salzen. Auf ein Backblech geben und im heißen Ofen (mittlere Schiene) ca. 15-20 Min. rösten, bis sie an der Oberfläche braun werden und die Haut blasen wirft. Wer will, kann die Paprikaschoten dann schälen. Dazu muss man sie einfach nur in eine Schüssel geben, diese mit Klarsichtfolie abdecken und 10 Min. warten. Danach kann man die Haut mit der Hand abziehen.

Für das Pesto die Mandeln grob hacken und in einer Pfanne in etwas Olivenöl anrösten. In eine Schüssel geben. Kräuter grob hacken, ebenfalls dazu geben. Die restlichen Zutaten untermischen und mit Salz und evtl. noch Zitronensaft abschmecken.

Die gerösteten Paprikaschoten auf einer Platte anrichten, das marokkanische Pesto darüber verteilen und mit etwas zerbröseltem Feta bestreuen.

Hmmmm – feine G’schicht!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s