Allgemein, Asiatisch, Gewürze & Pasten

Asia-Nudeln mit Erdnuss-Soße

Na? Noch Nudeln und Gemüse übrig? Perfekt – dann gibt es schnelle Asia-Küche. Heute mit einer wirklich leckeren Erdnuss-Soße.

Bei mir ist es weniger ein Problem, Gemüsereste übrig zu haben als Erdnuss-Mus. Irgendwie ist das wie Nutella – man greift immer wieder zwischendurch ins Glas…

Asianudeln2

Zutaten (für ca. 2 Portionen):

  • Gemüse nach Belieben (z.B. 1/2 Paprikaschote, 5-6 Champignons, 1 Karotte, 1 Stückerl Zucchini etc.)
  • 200g Spaghetti (oder Glasnudeln)
  • 1 Knoblauchzehe
  • ca. 2cm Ingwer
  • 3 EL Sojasoße
  • 3 EL Erdnuss-Mus (Mus ist besser, als Erdnuss-Butter – die enthält oft Zucker)
  • 3 EL Zitronen- oder Limettensaft
  • 1 EL Honig
  • Cayennepfeffer
  • Sesamöl (ungeröstet) zum Anbraten (oder Rapsöl)
  • geröstete und gesalzene Erdnüsse zum Bestreuen
  • (Thai-)Basilikum zum Servieren

Zubereitung: Das Gemüse klein schneiden. Ich schneide es am liebsten in feine Streifen, dann hat es eine ähnliche Form wie die Spaghetti. Nudeln nach Packungsangabe garen.

Sojasoße, Erdnuss-Mus, Honig, Zitronen- oder Limettensaft, Cayennepfeffer und Pfeffer verrühren, bei Bedarf noch etwas mit Salz abschmecken (braucht man aber normalerweise nicht).

Knoblauch und Ingwer hacken, beides in etwas ungeröstetem Sesamöl in einer Pfanne anbraten. Das Gemüse hinzugeben und ca. 3-4 Min. anrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Die Nudeln abgießen und in die Pfanne geben. Mit der Erdnuss-Soja-Honig-Soße verrühren, dabei 3-4 EL vom Nudelkochwasser hinzugeben. Nun das Gemüse wieder in die Pfanne geben, alles 3-4 Min. durchschwenken. (Thai-)Basilikum grob zerpflücken und dazugeben, kurz durchrühren und die Asia-Nudeln auf Teller geben. Noch mit ein paar gehackten gerösteten Erdnüssen bestreuen und servieren.

Asianudeln1

2 Gedanken zu „Asia-Nudeln mit Erdnuss-Soße“

    1. Hallo Brüderlein 😄 Freut mich, dass Dir das Rezept gefällt. Tahin schmeckt schon anders als Erdnuss-Mus, ist aber bestimmt auch lecker. Und Du läufst nicht Gefahr, dass das Glas Erdnuss-Mis vor dem Kochen schon leer ist… 😇

      Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s