Allgemein, Kochbücher

Najat – 80 bunte Rezepte aus dem magischen Marokko

Um die kulinarische Reise nach Marokko abzuschließen, möchte ich Euch heute ein besonderes Kochbuch vorstellen: „Najat – 80 bunte Rezepte aus dem magischen Marokko“ von der Spitzenköchin Najat Kaanche.

Marokkobuch1

Najat Kaanche ist in San Sebastián aufgewachsen – der spanischen Hochburg des Genusses. Sie arbeitete in mehreren Sternerestaurants, bis sie vor einigen Jahren ihr eigenes Restaurant in Marokko eröffnet hat. Es zählt zu den besten der Welt.

Wer in diesem Kochbuch die typischen Gerichte – von Mezze zu Tajine – erwartet, wird hier nicht gut bedient. Vielmehr interpretiert Najat Kaanche auf wundervolle Weise traditionelle marokkanische Rezepte, die sie modern interpretiert. So gibt es z.B. Cheesecake mit eingelegten Zitronen oder eine moderne Bastilla, die wie eine Lasagne geschichtet wird.

Marokkobuch3

Dabei bekommt man auch noch jede Menge Tipps, z.B. wie man Gemüse fermentiert, Salzzitronen einlegt oder marokkanische Gewürzmischungen zubereitet. Man erhält Einblick in landestypische Produkte, z.B. wie die traditionelle Zubereitung von Couscous funktioniert.

Marokkobuch4

Das Buch enthält 80 Rezepte für Brot, Salate, Suppen, Fisch, Fleisch, Gemüse und – das darf auf keinen Fall fehlen – für Desserts und andere Süßigkeiten. Die Cassis-Pistazien-Törtchen z.B. kommen gleich auf meine Nachback-Liste.

Fazit: Ein wunderschönes Kochbuch mit tollen Fotografien von Marokko und seinen Köstlichkeiten. Als Kochanfänger würde es mich aber tatsächlich etwas abschrecken, es präsentiert sich doch auf einem hohen Niveau. Wobei die Rezepte traditionell einfach gehalten sind. Für den Preis von € 45,00 kauft man es sich bestimmt nicht im Vorbeigehen, aber es ist ein wundervolles Geschenk für Kochbegeisterte.

Marokkobuch2

DIESES BUCH WURDE MIR VOM CHRISTIAN-VERLAG KOSTENLOS ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. ICH BEDANKE MICH BEIM TEAM VOM CHRISTIAN-VERLAG FÜR DIE ALLZEIT TOLLE ZUSAMMENARBEIT UND FÜR DAS HOCHWERTIGE BUCH.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s