Allgemein, Brot, Semmeln & Pikantes, Herbst

Kürbis-Semmeln

Ich habe gestern bei Lisbeths Cupcakes eine gute Idee für Kürbis-Semmeln gesehen, die ich heute unbedingt gleich ausprobieren musste. Schaut doch mal auf Lisbeth’s Blog vorbei (http://www.lisbeths.de/kuerbis-broetchen/).

Zutaten (für ca. 8 Stück):

  • 180g Kürbis-Petersilienwurzel-Püree (von gestern übrig geblieben)
  • ¼ Würfel Hefe
  • 1 EL Honig
  • 1/8 l lauwarmes Wasser
  • 50ml Rapsöl
  • 1 TL Salz
  • 450g Mehl
  • 50g gemahlene Kürbiskerne
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sahne

Zubereitung: Die Hefe mit dem Honig im Wasser auflösen und 10 Min. stehen lassen. Mehl, Kürbiskerne und Salz mischen, die Hefemischung und das Kürbis-Petersilienwurzel-Püree dazugeben und während des Knetens das Rapsöl zugeben.

Alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und ihn abgedeckt bei Zimmertemperatur ca. 1 Std. gehen lassen.

Den Teig in 8 gleich große Stücke teilen, diese zu Kugeln formen. Jede Kugel zu einem Kürbis formen, und das geht so:

Ein ca. 50cm langes Stück Küchengarn bereit legen und dieses unter eine Teigkugel legen. Nun die Schnur oben zusammenbinden, nach unten schlagen und die Kugel wie ein Paket verschnüren. Dabei muss man insgesamt 3x schnüren, damit man die Kugel nicht nur vierteilt sondern sechstelt. Dabei sollte die Schnur nicht zu sehr in die Teigkugel einschneiden, sie sollte nur locker anliegen, denn der Teig geht ja noch auf.

Mit den restlichen Teigkugeln ebenso verfahren, dann die Kürbis-Semmeln noch 10 Min. gehen lassen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Das Eigelb mit 1 EL Sahne verrühren und die Semmeln damit bepinseln. Dann im Ofen ca. 20 Min. goldgelb backen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s