Allgemein, Echt Bayrisch, Traditionelles & Familienrezepte

Saures Kartoffelgemüse und gekochtes Rindfleisch

Der Renner aus dem Familienkochbuch: Saures Kartoffelgemüse! Wenn meine Mutter zum Mittagessen ein Saures Kartoffelgemüse ausruft, lassen mein Bruder und ich alles stehen und liegen und eilen heim. Wohlgemerkt, bei mir sind das 80km. Aber für ein Saures Kartoffelgemüse ist mir kein Weg zu weit. Das überaus leckere gekochte Rindfleisch, das es traditionell dazu gibt, spielt… Weiterlesen Saures Kartoffelgemüse und gekochtes Rindfleisch

Allgemein, Traditionelles & Familienrezepte, Weihnachtsplätzchen

Weihnachtsbrezen

Nicht schön, aber selten... Das hätte wohl meine Omi zu meinen Weihnachtsbrezen gesagt. Und ich hätte ihr Recht gegeben. Schön sind sie nicht geworden, aber dafür schmecken sie selten gut. Durch den Sauren Rahm im Teig schmecken sie frisch, das Zimt macht sie aromatisch. Das Rezept stammt aus dem Familienkochbuch meiner Omi - ich hatte… Weiterlesen Weihnachtsbrezen

Allgemein, Traditionelles & Familienrezepte, Weihnachtsplätzchen

Prophetchen

Ich habe ja nicht nur von meinen Tanten alte Kochbücher geerbt, nein, auch von meiner lieben Omi. Das "Regensburger Kochbuch" ist von 1866 und seitdem im Familienbesitz. Aus diesem Buch habe ich mir für heuer 2 Rezepte ausgesucht. Einmal die "Prophetchen", weil ich den Namen so nett finde. Zum anderen "Weihnachtsbrezen", weil das bereits eine… Weiterlesen Prophetchen

Allgemein, Echt Bayrisch, Herbst, Kleingebäck, Süßes, Kuchen und Gebäck, Suppen, Traditionelles & Familienrezepte

Kartoffelsuppe und Kiache

Auszog'ne, Schmalznudeln, Kiache - je nach Region heißen sie anders. Schmecken tun sie aber immer, egal wie sie heißen. Und bei uns heißen sie eben Kiache. Zur Kirchweih-Zeit gab es bei uns daheim schon immer Kartoffelsuppe und Kiache dazu. Manche guckten etwas befremdlich, denn Suppe und süßes Gebäck? Ja! Das geht - und schmeckt wunderbar!… Weiterlesen Kartoffelsuppe und Kiache

Allgemein, Kleingebäck, Süßes, Kuchen und Gebäck, Traditionelles & Familienrezepte

Gebackene Schmalzmorcheln

Dieses Rezept habe ich aus dem Straubinger Kochbuch von 1907. Es hat sich sehr interessant angehört, deshalb habe ich es ausprobiert. Und zwar handelt es sich um einen etwas dickeren Pfannkuchenteig, in den ein Kochlöffelstil getaucht wird. Der anhaftende Teig wird in Schmalz herausgebacken, dann kommt der Kochlöffel wieder in den Teig und wieder ins… Weiterlesen Gebackene Schmalzmorcheln

Allgemein, Kleingebäck, Süßes, Kuchen und Gebäck, Traditionelles & Familienrezepte

Pfitzauf

Ich habe einen Schatz geerbt! Im Haus meiner verstorbenen Tante habe ich ihre Kochbücher und Rezepthefte gefunden, einige davon sind sogar noch von ihrer Mutter. Die Bücher stammen aus den Jahren 1907, 1912 und 1937. Viele Hefte enthalten alte Familienrezepte, die ich noch aus meiner Kindheit kenne. Das Ganze ist liebevoll in Sütterli dokumentiert. Nun… Weiterlesen Pfitzauf

Allgemein, Echt Bayrisch, Kleingebäck, Kuchen & Torten, Süßes, Kuchen und Gebäck, Traditionelles & Familienrezepte

G’angane Zwtschg’n-Meidaschn (Hefe-Gebäck mit Zwetschgen)

Jetzt kommt ein echter Klassiker aus dem Familienkochbuch! G'angane Zwetschg'n-Meidaschn - zu deutsch: Hefegebäck mit Zwetschenfüllung. Anscheinend gibt es die "Meidaschn", also Maultaschen, nur bei uns in der Gegend. Ich habe noch keinen außerhalb unserer Region getroffen, der diese Art Maultaschen kennt. Dabei haben sie nichts mit den schwäbischen Maultaschen zu tun. In Bayern kennt… Weiterlesen G’angane Zwtschg’n-Meidaschn (Hefe-Gebäck mit Zwetschgen)