Allgemein

Insalata Russa – Kartoffelsalat mit Thunfischdressing

Wer schon mal in Norditalien oder in Spanien war, kennt ihn bestimmt - den Kartoffelsalat mit Gemüse und Thunfischdressing. In Andalusien als "Ensalada Russia" ein beliebtes Tapas-Gericht, im Piemont als "Insalata Russa" eine leckere Antipasti und bei uns als "Russischer Kartoffelsalat" immer wieder ein Party-Knaller. Zugegeben, die Fotos sind nicht die schönsten, dafür schmeckt der… Weiterlesen Insalata Russa – Kartoffelsalat mit Thunfischdressing

Allgemein, Herbst, Suppen, Wild

Herbstlicher Eintopf mit Wild, Kürbis, Kichererbsen, Maroni und Zimt

Was soll ich viel schreiben? Es ist Herbst, draußen wird es kalt und es gibt wieder Kürbisse und Maroni. Also: wir machen Eintopf. Zutaten (für ca. 3-4 Portionen): 1 Zwiebel Butterschmalz zum Anbraten 500g Reh- oder Rindfleisch (Gulasch-Fleisch) Salz und Pfeffer 1 TL gemahlener Koriander 1 TL gemahlener Kreuzkümmel ½ TL Zimt 1 Schuß Weißwein… Weiterlesen Herbstlicher Eintopf mit Wild, Kürbis, Kichererbsen, Maroni und Zimt

Allgemein, Kuchen & Torten, Süßes, Kuchen und Gebäck

Indische Herrentorte mit Powidl-Füllung

Na? Wer braucht am Wochenende noch ein bisschen Hüftgold? Ich hätte da was... Die Indische Herrentorte ist eigentlich ein Rezept aus einem Konditorenbackbuch, das mir meine Mutter zu meinem 12. Geburtstag geschenkt hat. Sie besteht "nur" aus einem Marzipan-Rührteig und wird im Original mit Kakao bestäubt und serviert. Die Torte schmeckt unglaublich gut und wird… Weiterlesen Indische Herrentorte mit Powidl-Füllung

Allgemein, Echt Bayrisch, Herbst, Kleingebäck, Süßes, Kuchen und Gebäck, Suppen, Traditionelles & Familienrezepte

Kartoffelsuppe und Kiache

Auszog'ne, Schmalznudeln, Kiache - je nach Region heißen sie anders. Schmecken tun sie aber immer, egal wie sie heißen. Und bei uns heißen sie eben Kiache. Zur Kirchweih-Zeit gab es bei uns daheim schon immer Kartoffelsuppe und Kiache dazu. Manche guckten etwas befremdlich, denn Suppe und süßes Gebäck? Ja! Das geht - und schmeckt wunderbar!… Weiterlesen Kartoffelsuppe und Kiache

Allgemein, Herbst, Suppen

Für kalte windige Herbsttage: Meine Minestrone

Minestrone ist ja eigentlich eine Gemüsesuppe. Bei mir hat sich diese Suppe im Laufe der Jahre zu einem herzhaft leckerem Eintopf entwickelt. In die Suppe kommt nicht nur Gemüse, sie wird auch noch mit Zwiebeln und Speck "aufgeschmolzen". Hinzu kommt noch Reis als Einlage und natürlich wird sie mit viel Parmesan serviert. Genau das Richtige… Weiterlesen Für kalte windige Herbsttage: Meine Minestrone

Allgemein, Echt Bayrisch, Süßes, Kuchen und Gebäck, Traditionelles & Familienrezepte

Holledauer Kartoffel-Maultaschen

Wieder ein Rezept aus Omis Backbuch. Ich hatte ja bereits das Rezept für die "G'angan Zwetschg'n-Meidaschn" gepostet. Jetzt kommt die Variante mit Kartoffelteig und Äpfeln. Sehr gut, sehr beliebt und sehr gern gegessen. Man könnte die Kartoffel-Meidaschn auch herzhaft füllen, z.B. mit Gemüse oder Bratenreste. Ich habe es noch nie ausprobiert, werde das aber bald… Weiterlesen Holledauer Kartoffel-Maultaschen

Allgemein, Herbst

Brezenknödel mit Emmentaler und Pilzgulasch

Heute ist Knödelsamstag. Es gibt Brezenknödel mit Emmentaler und Pilzgulasch. Der lockere Brezenknödelteig wird mit kleinen Käsewürfelchen vermischt und in Alufolie im Wasserbad gegart. Später werden Scheiben daraus geschnitten und nochmal in Butter leicht angebraten. Der Käse schmilzt dabei etwas und das schmeckt herrlich. Dieses Rezept habe ich aus "Wir in Bayern" im Bayrischen Fernsehen.… Weiterlesen Brezenknödel mit Emmentaler und Pilzgulasch

Allgemein

Rote Bete Knödel mit Meerrettich-Pesto

Es ist Knödelwochenende! Jawohl! Da gibt es Freitag und Samstag nur Knödel. Am Sonntag essen wir dann die übriggebliebenen Knödel abgeröstet mit etwas Speck und Ei. Der große Kulinarikus freut sich jetzt schon darauf! Heute gibt es Rote Bete Knödel mit Meerrettich-Pesto. Rote Bete und Meerrettich ist ja ohnehin ein Traumpaar, obwohl man den Meerrettich… Weiterlesen Rote Bete Knödel mit Meerrettich-Pesto

Allgemein, Herbst, Kuchen & Torten

Half Baked Harvest: Kürbis-Tarte mit Gewürz-Sahne und karamellisierten Kürbiskernen

Endlich ist es da! Das Kochbuch meines Lieblings-Food Blogs! Ich freue mich so. Normalerweise hätte ich jetzt eine Nachkoch-Liste. Aber ich will alles aus diesem Buch nachkochen. Mit der Kürbis-Tarte habe ich schon mal angefangen - mei, ist die gut! Das Originalrezept sieht einen Boden aus Erdnüssen etc. vor, ich habe mich hier für einen… Weiterlesen Half Baked Harvest: Kürbis-Tarte mit Gewürz-Sahne und karamellisierten Kürbiskernen

Allgemein, Herbst, Kuchen & Torten, Süßes, Kuchen und Gebäck

Apfelkuchen mit Mandelkruste

Weil der Herbst so köstlich ist, habe ich heute mal wieder einen Apfelkuchen gebacken - dieses mal mit einem zitronigen Rührteig, darüber kommt eine leckere, nach Honig und Zimt schmeckende, Mandelkruste - hmmmm...! Zutaten (für eine 26er Springform): Rührteig: 275g Butter 1 Prise Salz 1 EL Vanillezucker 2 TL Zitronenabrieb 200g Zucker 6 Eier 300g… Weiterlesen Apfelkuchen mit Mandelkruste

Allgemein, Herbst, Wild

Schwammerl mit Reh-Maroni-Pflanzerl

Heute waren wir Schwammerl suchen. Eine reiche Ausbeute! Maronen, Parasol, Ziegenlippen und Rotfussröhrlinge haben wir gefunden. In Hülle und Fülle! Der Platz wird natürlich nicht verraten, aber er ist in der Holledau. Die Schwammerl wurden geputzt und ein Teil davon natürlich gleich verarbeitet. Dazu gab es Reh-Maroni-Pflanzerl und Kartoffelbrei. Die Idee für die Reh-Maroni-Pflanzerl habe… Weiterlesen Schwammerl mit Reh-Maroni-Pflanzerl

Allgemein, Kleingebäck, Süßes, Kuchen und Gebäck, Traditionelles & Familienrezepte

Gebackene Schmalzmorcheln

Dieses Rezept habe ich aus dem Straubinger Kochbuch von 1907. Es hat sich sehr interessant angehört, deshalb habe ich es ausprobiert. Und zwar handelt es sich um einen etwas dickeren Pfannkuchenteig, in den ein Kochlöffelstil getaucht wird. Der anhaftende Teig wird in Schmalz herausgebacken, dann kommt der Kochlöffel wieder in den Teig und wieder ins… Weiterlesen Gebackene Schmalzmorcheln

Allgemein, Knabbereien

Mein Beitrag zum Oktoberfest: Gebrannte Mandeln aus dem Slowcooker

Am letzten Wiesn-Wochenende muss ich jetzt schon noch die gebrannten Mandeln posten. Ein typisches Oktoberfest-Rezept darf ja nicht fehlen. Rezepte für Steckerlfisch und Wiesn-Hendl veröffentliche ich lieber nicht, die schmecken daheim ja nur halb so gut - fehlt doch der Bierzelt- und Wiesn-Geruch 🙂   Ich habe schon viele Rezepte für gebrannte Mandeln ausprobiert, dieses… Weiterlesen Mein Beitrag zum Oktoberfest: Gebrannte Mandeln aus dem Slowcooker

Allgemein

Mediterrane Gemüsepfanne mit Kabeljau

Heute gibt es mal was Leichtes - eine mediterrane Gemüsepfanne mit Kabeljau. Dieses Gericht ist optimal als Resteverwertung, wenn man noch Gemüse im Kühlschrank hat, das weg muss. Es schmeckt aber so gut, dass man auch extra Gemüse kauft, um die Fischpfanne zu kochen 🙂 Zutaten (für ca. 4 Portionen) 1 Fenchelknolle 1 gelbe Paprikaschote… Weiterlesen Mediterrane Gemüsepfanne mit Kabeljau

Allgemein, Brot, Semmeln & Pikantes, Herbst

Maronen-Roggenbrot

Was darf im Herbst nicht fehlen? Maroni! Ich lieben den süßen nussigen Geschmack von gerösteten Maroni. Sobald es kalt wird, gibt es sie an jeder Straßenecke in München. Ich kann an keinem Stand vorbeigehen. Aber nicht nur pur geröstet sind Maroni ein Genuß. Ich mag sie sehr gerne als Suppe, als Suppen-Topping, im Brot oder… Weiterlesen Maronen-Roggenbrot

Allgemein, Eingemachtes, Marmeladen & Curds

Portwein-Zwetschgen

Und nochmal Obst in Alkohol - Portwein-Zwetschgen. Passt sehr gut zu Milchreis, süßer Polenta, Vanillepudding und Eis! Zutaten (für ca. 2 Gläser à 500ml) 200ml Portwein 300ml Wasser Saft und Schale ½ Zitrone 1 Sternanis 80g Zucker 1kg Zwetschgen Zubereitung: Die Zwetschgen entsteinen und vierteln. Portwein mit Wasser, Zitronensaft, Zitronenschale (mit einem Sparschäler abgeschält, nicht… Weiterlesen Portwein-Zwetschgen

Allgemein, Eingemachtes, Marmeladen & Curds, Sirup, Liköre & Co.

Birnen in Gewürz-Rum-Sirup

Am liebsten mache ich Obst mit Alkohol haltbar. Ich habe auch einen Rumtopf angesetzt - aber der ist für Weihnachten. Heute gibt es Birnen im Gewürz-Rum-Sirup! Passt sehr gut zu süßem Reisauflauf oder zu Käse. Das Rezept gibt mehr Gewürz-Rum-Sirup her als eigentlich benötigt wird. Aber den Sirup kann man ebenfalls einkochen und in der Weihnachtszeit… Weiterlesen Birnen in Gewürz-Rum-Sirup

Allgemein, Eingemachtes, Marmeladen & Curds

Bratapfelmarmelade

Weiter geht es mit der Herbstfrüchte-Verarbeitung. Natürlich kann man aus Äpfeln Gelee oder Kompott machen, aber ich wollte mal etwas anderes ausprobieren - Bratapfelmarmelade. Schmeckt sehr lecker. Man kann z.B. Pfannkuchen mit dieser Marmelade füllen oder man füllt Blätterteig damit - praktisch ein schneller Bratapfel im Glas! Zutaten (für ca. 3 Gläser à 250ml) 750g… Weiterlesen Bratapfelmarmelade

Allgemein, Eingemachtes, Marmeladen & Curds

Powidl

Herbstzeit - Einmachzeit. Wohin auch mit den ganzen Zwetschgen, Birnen und Äpfeln. Ich mache sehr gerne Powidl. Es schmeckt nicht nur gut auf's Brot und zu Käse, ich nehme es auch sehr gerne als Kuchen- und Plätzchenfüllung. Zutaten (für ca. 3 Gläser à 200ml) 2½ kg Zwetschgen 100ml Wasser 150ml Rum (alternativ Wasser) Mark 1… Weiterlesen Powidl

Allgemein

Rinderbraten mit Haselnußkruste und gebratenem Radicchio

Heute gibt es Rinderbraten mit Haselnußkruste - einer Mischung aus Haselnüssen, Käse, Petersilie und Knoblauch. Sehr fein! Diese Nußkruste ist übrigens auch ideal, um einfach gekochtes Suppenfleisch aufzupeppen. Bleibt etwas von der Nußmasse übrig, kann man auch geröstete Brotscheiben damit überbacken und zum Aperitiv reichen. Meine Haselnüße kaufe ich übrigens immer im Piemont. Seit ich… Weiterlesen Rinderbraten mit Haselnußkruste und gebratenem Radicchio