Allgemein, Eintöpfe, Frühling, Suppen

Frühlingshaftes Kräutersüppchen mit Karottenbällchen

Hmmm... Jetzt zieht der Frühling in meine Küche ein. Heute gibt es ein Süppchen mit Frühlingskräutern und Sprossen und als Einlage Karottenbällchen mit Haferflocken und Sesam. Ein herrliches Gericht, das nur so vor Frühlingskraft strotzt! Ich empfehle Euch, von den Karottenbällchen gleich mehr zu machen. Sie schmecken auf Salat sehr gut - vor allem, wenn… Weiterlesen Frühlingshaftes Kräutersüppchen mit Karottenbällchen

Allgemein, Echt Bayrisch, Eintöpfe, Traditionelles & Familienrezepte

Pichlsteiner Eintopf

Weil ich ja in den letzten Wochen bei den echten Klassikern der bayrischen Küche war, ist mir noch das "Bicklstoana" eingefallen. Ein leckerer gesunder Eintopf mit Rindfleisch, Wurzelgemüse und Kartoffeln. Als Kind gab es das Bicklstoana gefühlt einmal in der Woche. Und weder mein Bruder noch ich mochten es. Jetzt weiß ich dieses Gericht aber… Weiterlesen Pichlsteiner Eintopf

Allgemein, Brot, Semmeln & Pikantes, Echt Bayrisch, Kleingebäck, Süßes, Kuchen und Gebäck, Traditionelles & Familienrezepte

Bayrische Schuxen

Heute gibt's einen bayrischen Klassiker: Schuxen. Die Hälfte meiner Leser wird jetzt sagen: "Mei, Schuxen, die hab' ich ja schon ewig nicht mehr gegessen!". Die andere Hälfte wird sich fragen, was das ist. Schuxen sind ein Gebäck aus Roggenmehl und Sauerteig, in Fett gebacken. Wenn man die Schuxen richtig macht, bildet sich in der Mitte… Weiterlesen Bayrische Schuxen

Allgemein, Feste & Gäste, Ostern

Das Kaviar-Ei – oder: Kartoffeln, Spinat und Ei in der Deluxe-Version

Ich liebe Spinat mit Salzkartoffeln und Spiegelei. Das ist eines meiner absoluten Laibspeisen. Allerdings mag ich nur frischen Spinat, der dann feinsäuberlich von den faserigen Stielen befreit und püriert mit einer Einbrenne (Mehlschwitze) gemacht wird. Anders mag ich ihn nicht. Naja, jeder hat seinen Vogel 🙂 Heute stelle ich Euch den Klassiker in einer Deluxe-Version… Weiterlesen Das Kaviar-Ei – oder: Kartoffeln, Spinat und Ei in der Deluxe-Version

Allgemein, Echt Bayrisch, Kleingebäck, Süßes, Kuchen und Gebäck, Traditionelles & Familienrezepte

Holledauer Schoatnkiachl

Heute am Faschingssamstag möchte ich Euch ein Rezept vorstellen, dass es bei uns daheim meistens nur am Fasching gibt: Schoatnkiachl. Woher der Name genau kommt, weiß ich nicht, ich vermute aber, weil sie so aussehen wie Schoatn. "Schoatn" nennt man bei uns in Bayern das, was beim Holzmachen als Abfall entsteht. Also kleine Teile von der… Weiterlesen Holledauer Schoatnkiachl

Allgemein, Gewürze & Pasten

Jamie Oliver’s Piri Piri Chicken mit Süßkartoffelstampf – oder: scharfes Huhn!

Geht es Euch auch so? Egal was ich von Jamie Oliver koche, es wird immer was! Und es ist immer unkompliziert. Eines meiner Lieblingsrezepte ist das Piri Piri Hühnchen - also scharfes Huhn. In die Soße kommen ordentlich Chilischoten. Wer es nicht so scharf mag, ersetzt die Chilis einfach durch mildere Chilis oder nimmt Paprikaschoten.… Weiterlesen Jamie Oliver’s Piri Piri Chicken mit Süßkartoffelstampf – oder: scharfes Huhn!

Allgemein, Kuchen & Torten, Süßes, Kuchen und Gebäck, Traditionelles & Familienrezepte

Saftiger Marmorkuchen

So ein normaler Rührkuchen ist doch unter den ganzen Super-Torten mit Superfood und Supernamen einfach mal was erfrischend anderes! Nicht umsonst finden sich solche Rezepte in den Familienbackbüchern immer auf der Seite, die schon total abgegriffen und voller Teigpatzer ist 🙂 Meinen Marmorkuchen habe ich aber aufgepeppt. Das ist eher aus einer Not entstanden, denn ich… Weiterlesen Saftiger Marmorkuchen

Allgemein, Brot, Semmeln & Pikantes

Selbstgemachtes Knäckebrot – superknusprig und superlecker!

Knäckebrot kann man ganz einfach und ganz schnell selber machen. Dieses hier wird superknusprig und Ihr könnt es nach eigenen Wünschen abwandeln. So kann man z.B. die Hälfte der Sesamsamen durch Mohn ersetzen. Oder statt Kürbis- Sonnenblumenkerne verwenden. Man kann andere Nüsse oder andere Gewürze nehmen. Ich gebe in mein Knäckebrot gerne Brotgewürz, also eine… Weiterlesen Selbstgemachtes Knäckebrot – superknusprig und superlecker!

Allgemein, Kuchen & Torten, Orientalisch, Süßes, Kuchen und Gebäck

Pistazien-Granatapfel-Kuchen

Heute wird's orientalisch in der Backstube. Es gibt einen Kuchen aus Joghurt und Pistazien, getoppt mit Granatapfelkernen und einem Guß aus Puderzucker und Rosenwasser. Lecker! Der Kuchen ist nicht so pappsüß, wie man es von orientalischem Gebäck kennt (und liebt 🙂 ). Der Joghurt im Teig verleiht eine säuerliche Note, die Granatapfelkerne geben eine angenehme Frische.… Weiterlesen Pistazien-Granatapfel-Kuchen

Allgemein, Feste & Gäste, Gewürze & Pasten, Wild

Paté vom Reh mit Wildkräuter-Feigen-Salat

Die Jagdsaison ist jetzt zu Ende, aber ich habe noch einen kleinen Vorrat an Wildfleisch im Gefrierschrank. Und das wird heute zu einer Besonderheit verarbeitet: eine Paté vom Reh! Das Rezept habe ich aus dem Piemont. Wenn ich es beschreiben müsste, würde ich sagen: "Du pürierst gebratenes Rehfleisch, hebst Schlagrahm darunter und fertig. Schmeckt wie… Weiterlesen Paté vom Reh mit Wildkräuter-Feigen-Salat

Allgemein, Kuchen & Torten, Reisen & Speisen, Süßes, Kuchen und Gebäck

Käsekuchen – nach einem Rezept aus New York

Käsekuchen! Wer mag ihn nicht! Schön cremig soll er sein. Und der Boden knusprig. Dieser hier ist es - definitiv! Das Rezept habe ich in einer Backzeitschrift entdeckt, die ich mir in New York gekauft habe. Die Amerikaner sind ja Profis in Sachen Cheesecake. Es heißt ja immer, ein Käsekuchen darf nach dem Backen nicht… Weiterlesen Käsekuchen – nach einem Rezept aus New York

Allgemein

Ofengebackene Blaukraut-Steaks mit Ziegenkäsekruste

Ich liebe Ofengemüse! Egal ob Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl, Karotten, Spargel, Rote Bete, Fenchel mit Birne und Zwiebel, als Salat, in der Ofenkartoffel mit Kürbiskernöl oder mit Asia-Marinade - es kommt alles geröstet auf den Teller. Aber Blaukraut habe ich noch nie im Ofen geröstet. Blaukraut mache ich relativ oft, aber meistens ganz klassisch, so wie man es… Weiterlesen Ofengebackene Blaukraut-Steaks mit Ziegenkäsekruste

Allgemein, Feste & Gäste, Reisen & Speisen, Salate

Insalata di Pollo – Piemontesischer Hühnchensalat

Am Donnerstag habe ich ja ein Suppenhendl gekocht. Was man aus dem Fleisch noch leckeres zaubern kann, zeige ich Euch heute. Ein schnödes Suppenhuhn wird jetzt nämlich zu einer wahren Delikatesse verwandelt. Den Insalata di Pollo habe ich im Piemont kennengelernt. Er ist einfach der Hammer! Das gekochte Hühnchen wird im Originalrezept in einem Sud aus… Weiterlesen Insalata di Pollo – Piemontesischer Hühnchensalat

Allgemein, Eintöpfe, Suppen, Winter

Chicken Chowder mit selbstgemachter Hühnerbrühe

Bei uns in München ist die Erkältungswelle ausgebrochen. Damit es mich nicht erwischt, habe ich am Markt ein schönes Bio-Suppenhuhn gekauft und ausgekocht. Und da bei diesen Temperaturen nichts besser schmeckt als ein schöner dicker Eintopf, habe ich aus der Suppe und dem Hendl einen amerikanischen Hühncheneintopf gemacht.   Hühnersuppe wird ja auch als natürliches… Weiterlesen Chicken Chowder mit selbstgemachter Hühnerbrühe

Allgemein, Suppen, Winter

Topinambursuppe mit Ofenlachs

Bei den derzeitigen Temperaturen ist einem nach einer schönen warmen Suppe. Heute gibt es eine Suppe aus Topinambur und Wurzelgemüse. Der Lachs, der im Ofen gegart wurde, eignet sich bestens als Einlage. Aber auch Speck, Selchfleisch, Kassler oder knusprige Croutons schmecken sehr lecker dazu. Oder ein Topping aus gerösteten Walnüssen und Thymian! Zutaten (für ca.… Weiterlesen Topinambursuppe mit Ofenlachs

Allgemein

Wurzelgemüserösti mit pochiertem Ei

Nach einem Tag auf der Skipiste mag ich es gern deftig. Allerding nach der Völlerei in den letzten Wochen muss man die beim Skifahren mühsam verbrannten Kalorien ja nicht gleich wieder drauffuttern. Deshalb gibt es bei mir heute dieses leckere Röste aus Wurzelgemüse. Angeröstetes Wurzelgemüse liebe ich sehr. Es schmeckt so intensiv, dass man es… Weiterlesen Wurzelgemüserösti mit pochiertem Ei

Allgemein, Echt Bayrisch, Kuchen & Torten, Süßes, Kuchen und Gebäck, Traditionelles & Familienrezepte

Prinzregententorte

Jetzt kommt das Titelrezept. Die bayrischste Torte überhaupt - die Prinzregententorte. Sie wurde einst für den Prinzregenten Luitpold erfunden. Traditionell besteht sie aus 7 Schokoladen-Buttercreme-Schichten - für jeden bayrischen Regierungsbezirk eine Schicht. Vor 1946 bestand sie sogar aus 8 Schichten, da hatten wir einen Regierungsbezirk mehr (Rhein-Pfalz...). Na ja, jeder macht halt so viele Schichten… Weiterlesen Prinzregententorte

Allgemein, Feste & Gäste, Reisen & Speisen, Winter

Russischer Heringssalat mit Roten Beten

Diesen Salat habe ich letztes Jahr in Moskau kennengelernt. Er besteht aus Schichten von Hering, Kartoffeln, Karotten, Äpfeln, Eiern und Roten Beten. Zusammengehalten wird alles von Mayonnaise. Eigentlich ist der Russische Heringssalat unserem Schichtsalat ja nicht unähnlich. In Russland ist er ein typisches Silvestergericht, aber er schmeckt garantiert zu jeder anderen Gelegenheit genauso toll. Und… Weiterlesen Russischer Heringssalat mit Roten Beten

Allgemein, Kuchen & Torten, Süßes, Kuchen und Gebäck

Tiramisu-Roulade

Tiramisu mag ich eigentlich ganz gerne. Auch wenn es mir ab und an zu baatzig ist und es manchmal ein wenig einfallslos daherkommt. Aber trotzdem - es ist und bleibt ein Klassiker, und das ja auch zu recht! Trotzdem wollte ich mein Tiramisu heuer in einem neuen Gewand sehen. Ich habe mich für eine Roulade… Weiterlesen Tiramisu-Roulade

Allgemein

Jahresrückblick 2018: Die Top 5 auf meinem Blog

So. Alle Weihnachts- und Silvesterresterl sind aufgebraucht, jetzt kann es losgehen, das neue Koch- und Backjahr. Zuvor möchte ich Euch aber noch zeigen, welche Rezepte auf meinem Blog in 2018 am beliebtesten waren. Den Anfang macht der Kartoffel-Artischocken-Fenchel-Gratin - er hatte mit Abstand die meisten Klicks. Er schmeckt aber auch unwahrscheinlich gut. Je nach Jahreszeit… Weiterlesen Jahresrückblick 2018: Die Top 5 auf meinem Blog