Allgemein, Herbst, Traditionelles & Familienrezepte

Kochen wie anno dazumal: Rosinensoße. Dazu Selleriepüree mit Walnuß-Thymian-Topping und Schnitzel mit Ziegenkäse und Zwetschgen gefüllt.

Zugegeben, es gibt Gerichte, die lassen sich schöner fotografieren. Aber der Geschmack ist einzigartig! Neulich habe ich wieder in den Kochbüchern von meinen Tanten und Großtanten gestöbert. In "Dr. Oetkers Schulkochbuch" von 1937 bin ich auf ein interessantes Rezept gestoßen: Rosinensoße. Das Kochbuch war übrigens schon die 2. Auflage, da "einige Rezepte seit der Einführung des… Weiterlesen Kochen wie anno dazumal: Rosinensoße. Dazu Selleriepüree mit Walnuß-Thymian-Topping und Schnitzel mit Ziegenkäse und Zwetschgen gefüllt.

Allgemein, Frühling, Kuchen & Torten, Süßes, Kuchen und Gebäck, Traditionelles & Familienrezepte

Mein liebster Rhabarberkuchen – ein Rezept aus dem Familienbackbuch

Zugegeben, ich bin kein großer Rhabarberkuchen-Fan. Ob mit Baiser-Haube oder ohne, die ganzen Rhabarber-Stückchen im Kuchen schmecken mir einfach nicht. Nur einer schmeckt mir - und das ist unser Familienrezept. Übrigens ist das auch der einzige Rhabarberkuchen, der überhaupt jemanden in meiner Familie schmeckt. Das muss wohl in den Genen liegen. Mein Vater verweigert die Rhabarberkuchen-Aufnahme… Weiterlesen Mein liebster Rhabarberkuchen – ein Rezept aus dem Familienbackbuch

Allgemein, Traditionelles & Familienrezepte

Schaschlik ohne Steckerl

Jetzt kommt ein echtes Familiengericht. Es entstand, weil meine Mutter Schaschlik machen wollte und keine Holzstäbchen zuhause hatte. Also wanderten alle Zutaten in eine Topf. Heraus kam ein wunderbarer Eintopf, über den sich heute noch jeder freut! Ich koche ihn immer, wenn ich viele hungrige Gäste am Tisch habe, z.B. bei großen Gartenbauaktionen, Umzügen und… Weiterlesen Schaschlik ohne Steckerl