Allgemein, Suppen

Karottensuppe aus ofengerösteten Karotten mit Feta und knusprigem Buchweizen

Dass ich auf Ofengemüse stehe, dürfte mittlerweile kein Geheimnis mehr sein. Bruder Kulinariko macht seine Kürbissuppe immer mit oftengeröstetem Kürbis. Und ich dachte mir, das geht mit Karotten auch – sehr gut sogar!

Karottensuppe4

Der Kreuzkümmel verleiht der Suppe einen „orientalischen“ Geschmack, das Topping aus Feta und knusprigem Buchweizen geben den letzten Pfiff.

Zutaten (für ca. 3-4 Portionen):

  • 1kg Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Fenchelsamen
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 100ml Sahne
  • Salz und Pfeffer
  • Cayennepeffer
  • Saft & Schale 1/2 Zitrone
  • 1 TL Honig
  • 1 Schuß Balsamico
  • 2 TL roher Buchweizen
  • Öl zum Frittieren
  • ca. 150g Feta
  • 2 Frühlingszwiebeln

Zubereitung: Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel ebenfalls schälen und grob hacken. Beides mit Rapsöl, Fenchelsamen, Kreuzkümmelsamen und 1 TL gut mischen und auf einem Backblech verteilen. Die Knoblauchzehen ganz und ungeschält mit auf das Blech legen. Das Ganze nun ca. 30 Min. im Ofen rösten, bis die Karotten deutliche Röstspuren zeigen und die Zwiebeln schön weich und karamellisiert sind.

Die Gemüsebrühe erhitzen. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen, den Knoblauch aus der Schale drücken und mit dem Gemüse in die Brühe geben. Alles gut pürieren oder mixen, die Sahne dazugeben und nochmal alles erhitzen. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Honig, Zitronensaft und -schale, Honig und Balsamico abschmecken.

Für den knusprigen Buchweizen wenig Öl in einen kleinen Topf geben, es braucht nur ca. 1cm hoch im Topf stehen. Den rohen Buchweizen hineingeben und ca. 7-10 Min. knusprig frittieren. Aus dem Öl nehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit etwas Salz mischen.

Den Feta zerbröseln, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Nun die Suppe auf Tellern verteilen, mit Feta und Frühlingszwiebeln bestreuen. Zum Schluß den knusprigen Buchweizen darüber verteilen.

Lasst es Euch schmecken!

Karottensuppe5

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s