Allgemein, Kuchen & Torten, Süßes, Kuchen und Gebäck

Lemon Poppy Seed Cake

Eigentlich heißt der Kuchen ja Zitronen-Mohn-Kuchen. Aber ich finde den englischen Namen Lemon-Poppy-Seed-Cake so schön. Saftig, buttrig, lecker – und einfach zu machen. So soll es sein.

Zutaten (für eine Kastenform):

  • 180ml Milch
  • 50g Mohn
  • 180g Butter
  • 200g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 300g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • Schale von 2 Zitronen
  • 3 EL Zitronensaft
  • Puderzucker und 2 EL Zitronensaft für die Glasur

Zubereitung: Die Milch erwärmen, vom Herd ziehen und den Mohn darin ca. 10 Min. quellen lassen. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen, eine Kastenform einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.

Butter, Salz und Zucker schaumig schlagen, die Eier nach und nach unterrühren. Zitronenschale, 3 EL Zitronensaft, Mehl, Backpulver und Mohn-Milch nach und nach unterrühren. Den Teig in die gefettete Kastenform füllen und ca. 50 Min. backen.

Den ausgekühlten Kuchen mit Puderzuckerglasur bepinseln und diese antrocknen lassen.

Gutes Gelingen 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s