Allgemein, Kleingebäck, Süßes, Kuchen und Gebäck, Weihnachtsplätzchen, Winter

Orangen-Nuss-Plätzchen

Schokoladiger Teig mit aromatischen Nüssen und einem Hauch Orange – mehr sag ich nicht 🙂

Orangennuss2

Zutaten (für ca. 3 Bleche):

  • 180g gem. Haselnüsse
  • 150g Puderzucker
  • 4 EL Kakao
  • 1 Prise Salz
  • 180g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Orangenlikör
  • 180g Butter
  • Schale 1 Orange
  • Puderzucker und Orangensaft für die Glasur

Zubereitung: Die gemahlenen Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie zu duften beginnen. Dann gleich auf ein Teller umfüllen, sonst brennen sie leicht an.

Puderzucker, Kakao, Salz und Mehl mischen. Die Butter in kleinen Würfeln dazugeben, mit den Händen etwas abbröseln. Ei, Eigelb, Orangenlikör und Orangenschale dazugeben und alles zu einem Knetteig verarbeiten. In Folie gewickelt im Kühlschrank ca. 1 Std. rasten lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5mm dick ausrollen und Formen ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft) ca. 10-12 Min. backen.

Puderzucker mit etwas Orangensaft verrühren und die erkalteten Plätzchen damit dekorieren.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s