Allgemein, Kleingebäck, Süßes, Kuchen und Gebäck, Weihnachtsplätzchen, Winter

Pistazien-Cranbery-Kränze

Ist das nicht ein tolles Farbenspiel? Eine Abwandlung meiner Norwegischen Weihnachtskränze. Das Rezept werde ich Euch wohl eher nächstes Jahr vorstellen. Heuer gibt es die Pistazien-Cranberry-Kränze – Mandelplätzchen mit weißer Schokolade, Pistazien und Cranberries.

PistazienCranberry1

Zutaten (für ca. 40 Stück):

Mandelmürbteig:

  • 100g gem. Mandeln
  • 125g Butter
  • 1 Ei
  • 100g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb 1/2 Zitrone
  • 200g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver

Deko und Glasur:

  • ca. 100g weiße Kuvertüre
  • ca. 50g gehackte Pistazien
  • ca. 50g gehackte getrocknete Cranberries

Zubereitung: Butter und Zucker schaumig rühren, Ei und Salz unterrühren. Mandeln, Zitronenabrieb, Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Alles zu einem Teig verkneten und ca. 1 Std. im Kühlschrank rasten lassen.

Den Teig nochmal kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5mm dick ausrollen. Ringe ausstechen und diese im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft) ca. 12-15 Min. backen.

Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen lassen und die ausgekühlten Ringe damit bepinseln. Mit Pistazien und Cranberries bestreuen und über Nacht trocknen lassen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s