Allgemein, Weihnachtsplätzchen

Mandel-Nougat-Taler

Hmmm – zarter Mürbteig, aromatisches Marzipan und köstliches Nougat. Und das alles auf einmal!

MandelNougatTaler1

Zutaten (für ca. 45 Stück):

Teig:

  • 140g Mehl
  • 75g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Vanillezucker
  • 85g Butter
  • 1 Eigelb

Belag:

  • 150g Marzipan
  • 1 großes Eiweiß

Füllung:

  • ca. 25g Zartbitterschokolade
  • 100g Nuss-Nougat
  • Pistazien zum Bestreuen

Zubereitung: Die Zutaten für den Teig rasch verkneten, 30 Min. kalt stellen, dann ca. 3mm dick ausrollen. Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben.

Für den Belag das Marzipan in kleine Stücke reißen und in der Küchenmaschine mit dem Eiweiß glatt rühren. Die Masse darf keine Stückchen mehr haben, denn sonst hat man später Probleme mit der Spritztülle (sie verstopfen die Tülle…). Die Marzipanmasse in einen Spritzsack mit kleiner Tülle füllen und auf jedes Teigplätzchen ein Marzipankränzchen spritzen. Dabei in der Mitte eine kleine Lücke aussparen, in diese kommt später die Nougatfüllung.

Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft) ca. 10 Min. backen, dann auskühlen lassen.

Für die Füllung die Schokolade zusammen mit dem Nougat im Wasserbad schmelzen. Gut auskühlen lassen, damit man eine spritzfähige Masse hat. Mit der Masse nun die Aussparungen in den Marzipankreisen füllen und mit gehackten Pistazien bestreuen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s