Allgemein, Weihnachtsplätzchen

Goldsternchen

Als würden sie direkt vom Himmel fallen! Durch die Créme fraîche werden die Sternen herrlich zart.

Zutaten (für ca. 50 Stück):

  • 200g Mehl
  • 45g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 80g Butter
  • 25g Créme fraîche
  • 1 Eigelb + 1 TL Sahne zum Bestreichen
  • Puderzucker und goldener Glitzerpuderzucker zur Deko

Zubereitung: Für den Teig Mehl, Puderzucker, Salz, Butter und Creme fraiche zu einem glatten Teig verkneten und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3mm dick ausrollen, Sternchen ausstechen und auf mit Backpapier belegte Backbleche legen.

Eigelb mit Sahne verquirlen und die Sternchen damit bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Umluft) ca. 7-10 Minuten hell backen.

Nach dem Abkühlen werden die Sternchen mit Puderzucker bestäubt. Den Goldglanz bekommen sie dann noch vom Glitzerpuderzucker – sie schmecken aber auch ohne Goldstaub…

Ich wünsche Euch ein schönes 4. Adventswochenende 😀

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s