Allgemein

Wurzelgemüserösti mit pochiertem Ei

Nach einem Tag auf der Skipiste mag ich es gern deftig. Allerding nach der Völlerei in den letzten Wochen muss man die beim Skifahren mühsam verbrannten Kalorien ja nicht gleich wieder drauffuttern.

Deshalb gibt es bei mir heute dieses leckere Röste aus Wurzelgemüse. Angeröstetes Wurzelgemüse liebe ich sehr. Es schmeckt so intensiv, dass man es nur wenig würzen muss. Das Rösti wird von einem Salat gekrönt, dessen Dressing in das Rösti träufelt – und das schmeckt sooooo gut. Das pochierte Ei ist das i-Tüpfelchen! Und bei so einem schlanken Essen kann man sich später ja auch noch diesen Kaiserschmarren gönnen 😉

rösti3

Je nach Hunger kann man sein Rösti auch noch aufpeppen, z.B. mit Kartoffeln, Speck oder Bratenresten – auch sehr lecker!

Zutaten (für ca. 2-3 Portionen):

  • 500g Wurzelgemüse (z.B. Karotten, Knollensellerie, Petersilienwurzel)
  • 1 Stange Lauch
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 Ei
  • 2-3 EL Butterschmalz zum Braten
  • Grüner Salat und pochierte Eier zum Servieren
  • Feta zum Bestreuen

Zubereitung: Das Wurzelgemüse schälen und grob raffeln. Den Lauch in feine Streifen schneiden, die in etwa so groß sind wie das geraffelte Wurzelgemüse. Alles mit Salz, Pfeffer, Speisestärke und Ei mischen und ca. 5 Min. rasten lassen.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und je einen guten EL der Masse ins heiße Fett setzen und mit dem Löffelrücken etwas platt drücken (ca. 1cm dick sollten sie sein). Die Rösti ca. 8-10 Min. bei mittlerer Hitze braten, dann wenden und weitere ca. 5-6 Min. braten.

Die Rösti mit grünem Salat und pochierten Eiern anrichten und noch etwas Feta darüber bröseln.

Guten Appetit!

rösti5

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s