Allgemein, Weihnachtsplätzchen

Schokospritzgebäck

Ich könnte ja noch viel mehr Spritzgebäck machen. Mit Nüssen, Marzipan, Eierlikör etc. Vielleicht mache ich das heuer noch. Aber erst kommt das Schokospritzgebäck. Man kann die Stangen einfach so lassen oder jeweils 2 Stangerl mit Marmelade zusammenkleben. So schmecken sie mir am allerallerbesten.

Zutaten (für ca. 1 Blech, wenn man sie zusammenklebt):

  • 150g Butter
  • 100g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 75g Zartbitterschokolade (fein gerieben)
  • 300g Mehl
  • Johannisbeer-oder Kirschmarmelade
  • dunkle Kuvertüre

Zubereitung: Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren, das Ei und das Eigelb unterrühren und alles zu einer schönen Masse aufschlagen. Die geriebene Schokolade und das Mehl untermengen, alles zu einem glatten Teig verkneten und diesen ca. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Teig portionsweise durch den Fleischwolf drehen. Wenn man das Spritzgebäck später mit Marmelade zusammenkleben möchte, empfiehlt sich natürlich ein flaches Zackenmuster für den Spritzgebäckaufsatz zu wählen.

Das Spritzgebäck in ca. 4cm lange Stangen schneiden, auf 2 mit Backpapier belegte Bleche geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Umluft ca. 10 Min. backen.

Die ausgekühlten Stangen nun mit etwas Johannisbeer- oder Kirschmarmelade zusammenkleben, etwas anziehen lassen und dann zur Hälfte in flüssige Kuvertüre tauchen.

Tipp: statt der Schokoladenglasur kann man die Spritzgebäckstangen auch gleich nach dem Backen noch warm in Gewürz-Zucker wälzen. Hierfür einige Tage zuvor 5-6 EL Zucker in ein Schraubglas füllen, 1 Zimtstange, 1 Gewürznelke und 1/2 Sternanis zufügen und alles gut schütteln.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s